preload preload preload preload preload preload preload preload preload preload preload
ANALYTIK LABOR Dr. Kludas

Datenschutzerklärung

Rechtsgrundlagen

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
Datenschutzgesetz Sachsen-Anhalt (DSG LSA)
Telemediengesetz (TMG)

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch das ANALYTIK LABOR Dr. Kludas („Anbieter”).

Datenschutz­beauftragter

Dr. rer. nat. Uwe Kludas
Telefon 0340 8504644,

Auftragsverarbeiter

Service-Provider fc-hosting
Dipl.-Ing. Uwe Flottemesch, Internet-Service-Provider, Uhlenbruch 18, 31535 Neustadt
Datenschutzerklärung fc-hosting
Auftrag: Externe Datenhaltung (Hosting), Verarbeiten von Kontaktformularen, Datensicherung, Erheben von Zugriffsdaten

Personenbezogene Daten

Der Anbieter speichert personenbezogene Daten aus Geschäftskontakten (z. B. Anfragen, Verträge). Des Weiteren werden personenbezogene Daten erfasst, die etwa per Visitenkarte, Kontaktformular oder E-Mail freiwillig übermittelt wurden.

Dem Anbieter bekannt gegebene personenbezogene Daten werden ausschließlich mit dem Ziel der innerbetrieblichen Organisation und der Kontaktpflege aufbewahrt und benutzt, nicht an Dritte weitergegeben und nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Mit der Bekanntgabe personenbezogener Daten gegenüber dem Anbieter erteilt die jeweilige Person unmittelbar die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten in der genannten Art.

Prüfergebnisse

Prüfberichte enthalten die nach den gültigen Normen ermittelten Messwerte, werden ausschließlich schriftlich ausgefertigt und dem Auftraggeber ausgehändigt bzw. per Post an den Auftraggeber gesendet. Wünscht ein Kunde die Übermittlung per Fax oder E-Mail, wird darauf hingewiesen, dass für die Vertraulichkeit und Verlässlichkeit der Daten keine Gewähr übernommen werden kann.

Prüfergebnisse werden nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen ist die Unterrichtung von Behörden in Fällen, bei denen dies der Gesetzgeber fordert.

Zugriffsdaten

Beim Aufruf dieser Website werden automatisch Informationen an den Service-Provider gesendet und in sog. Server-Logfiles gespeichert:

  • Dateinamen besuchter Seiten, Namen heruntergeladener Dateien
  • Zeitpunkt des Zugriffs, Aufenthaltsdauer
  • IP-Adresse, Browser und Betriebssystem des Endgerätes
  • Aufrufende Quelle (Website, Suchmaschine, Portal)
  • Übertragene Datenmenge

Diese Daten dienen der statistischen Auswertung und der Kontrolle des technischen Betriebs.

Zugriffsdaten werden keinen Personen zugeordnet und nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Die Server-Logfiles werden temporär gespeichert und automatisch gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall geklärt ist.

Aus Server-Logfiles abgeleitete Statistikdaten werden vom Anbieter und dem Auftragsverarbeiter dauerhaft gespeichert.

Datensicherheit

Schriftlich vorliegende Personendaten werden in den Räumen des Labors unter Verschluss gehalten.

Digital vorliegende personenbezogenen Daten werden auf Systemen des Anbieters und des Auftragsverarbeiters gespeichert. In allen Fällen werden die Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor Verlust, unbefugtem Zugriff und Manipulation geschützt. Es wird Hard- und Software zum Schutz vor schädlichen Angriffen eingesetzt und es werden regelmäßig Sicherheitskopien angefertigt. Die Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend an die technologische Entwicklung angepasst.

Im Unternehmen wird regelmäßig verpflichtend darüber informiert, dass über alle betrieblichen Informationen – auch über personenbezogene Daten und Prüfergebnisse – Stillschweigen zu wahren ist.

Die Daten dieser Homepage können verschlüsselt übertragen werden („https”). Durch die verschlüsselte Übertragung werden die ungestörte Funktion der Homepage sowie die Authentizität der dargebotenen Informationen gewährleistet.

E-Mail

E-Mails werden verschlüsselt übertragen, wenn die betreffenden E-Mail-Konten dafür eingerichtet sind. Dennoch können E-Mails u. U. von Unbefugten eingesehen und manipuliert werden. Dies betrifft auch die per Kontaktformular gesendeten Daten. E-Mails sind kein geeignetes Medium für das Übermitteln sensibler und rechtlich relevanter Informationen.

Cookies

Diese Website setzt Cookies ausschließlich zur Steuerung und Kontrolle technischer Abläufe ein. Es werden keine Cookies verwendet, die Personen- oder Standortdaten erfassen. Die Weitergabe personenbezogener Daten über Cookies an Dritte ist ausgeschlossen.

Das Setzen von Cookies kann in den Einstellung des Browsers gesteuert werden. Infolge der Deaktivierung von Cookies wird die Funktionalität dieser Website eingeschränkt.

Google

In dieser Website sind Google-Dienste (Google Web Fonts, Google Maps) implementiert, welche Daten erheben und an Server der Google LLC senden. Der Umfang übermittelter Daten hängt z. B. von der Art des verwendeten Endgerätes oder von der Anmeldung bei einem Google-Konto ab. Es können die aufrufende IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und URL der Anfrage, Daten über das Betriebssystem des Endgeräts, Typ und Einstellungen des Browsers u. a erfasst werden. Bei mobilen Geräten können auch der Name des Mobilfunkanbieters, Standortdaten und die verwendete Telefonnummer übermittelt werden.

Datenschutzerklärung der Google LLC

Der Zugriff dieser Homepage auf Google-Dienste kann ggf. in den Einstellung des Browsers gesteuert werden. Infolge der Deaktivierung von Google-Diensten werden das Erscheinungsbild und die Funktionalität dieser Website beeinträchtigt.

Analysedienst

Diese Website nutzt keinen externen Analysedienst. Statistikdaten werden vom Service-Provider zur Verfügung gestellt, vgl. „Zugriffsdaten”.

Social Media

Diese Website stellt keine Verbindungen zu sozialen Netzwerken her.

Personenrechte

Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung

Personen, die glaubhaft darlegen, dass der Anbieter über Daten zu ihrer Person verfügt, sind berechtigt,

  • vom Anbieter unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Inhalt, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und
  • das Berichtigen, Entfernen oder Löschen dieser Daten zu verlangen.

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann von der jeweiligen Person jederzeit widerrufen werden. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail aus. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt, vgl. „Personenbezogene Daten”.

Beschwerderecht

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu:
Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt

ANALYTIK LABOR Dr. Kludas